Kommunikation mit Freunden

Es gibt eine Art der Kommunikation, die den Menschen mit seinen Anliegen und Wünschen in den Mittelpunkt stellt und über den bloßen Austausch von Informationen hinausgeht.

verstehen
-
nicht verkaufen
informieren
-
nicht belehren
gewinnen
-
nicht überreden

Getrieben werden wir von der Überzeugung, dass der Sinn des Finanz- und Versicherungsmarktes nicht darin liegen kann, den Interessen der Banken und Versicherungen zu dienen. Viel mehr gehören die Bedürfnisse und Interessen der Verbraucher in den Mittelpunkt gerückt.

Themen

Es gibt eine Art des Versicherns, die statt der Produkte der großen Versicherungsgesellschaften die natürliche Kompetenz jedes Einzelnen in den Mittelpunkt stellt.

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Einzelne die Kompetenz besitzt, SELBST zu erkennen welche Versicherungen er benötigt und vor allem welche Versicherungen er NICHT benötigt- wenn er denn die RICHTIGEN FRAGEN weiß.

Die Mission von ist es, Kunden dabei zu helfen, das RICHTIGE vom FALSCHEN zu unterscheiden.

Themen:

Es gibt eine Art des Investierens, die statt auf Spekulation, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Kapitalmärkte beruht.

Reduktion von Kosten und ein wissenschaftlich begründeter Portfolioaufbau unter Einbeziehung der individuellen Persönlichkeitsstruktur ermöglicht eine Steigerung der Rendite bei gleichzeitiger Reduktion von Risiken.

Die Mission von ist es, Privatinvestoren Zugang zu Anlageformen zu ermöglichen, zu denen für gewöhnlich nur professionellen Investoren Zugang haben.

Themen

Blog

Alle Beiträge

Anfahrt

Sie finden die aloga direkt im Herzen Urbachs am Marktplatz 1

Über die B29 aus Richtung Stuttgart oder Schwäbisch Gmünd kommend einfach bei der Ausfahrt Urbach abfahren und in Richtung Urbach(Süd) weiter. An den nächsten 2 Kreisverkehren immer die zweite Ausfahrt (Vorsicht! Zwischen den Kreisverkehren werden gerne Fotos gemacht) und dann nach dem Gasthaus Löwen links. Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums darf geparkt werden.

Aus Richtung Plüderhausen kommend einfach in der Ortsmitte vor dem Gasthaus Löwen rechts abbiegen.

Per Zug kommend einfach zu Fuß die Konrad-Hornschuch-Straße geradeaus bis es nicht mehr weiter geht. Dort dann weiter nach links und schon steht man auf dem Marktplatz. Alternativ kann auch die Buslinie 249 bis zur Haltestelle “Hauptstraße” genommen werden.